Studie zur Logistikwirtschaft im Freistaat Sachsen

Das Konsortium bestehend aus LNC, LUB Consulting (Dresden) und der to-be-now-logistics-research-gmbh (Bremen) hat den Zuschlag erhalten, eine breit angelegte „Studie zur Logistikwirtschaft im Freistaat Sachsen“ zu erarbeiten. Auftraggeber ist das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

Ziel der Studie ist es, auf Basis einer landesweiten Befragung im Freistaat Sachsen und detaillierten Analysen eine umfassende Bestandsaufnahme der Logistikwirtschaft und der logistikrelevanten Standortbedingungen zu erstellen und Handlungsempfehlungen zur Stärkung und Weiterentwicklung der Logistikwirtschaft im Freistaat Sachsen abzuleiten. Das Projekt hat eine Laufzeit von 18 Monaten.

Bild: © Petinovs – Fotolia.com