Launch der digitalen Plattform FLYBOTS.info

Das Marktsegment der UAV/UAS (Unmanned Aerial Vehicle/Unmanned Aircraft System) als auch ihre Kombination mit Robotertechnologien sind ein zentrales Zukunftsfeld für Niedersachsen. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf kommerziellen Anwendungen der „Drohnen“-Technologie über alle Segmente der Wirtschaft und Gesellschaft hinweg. Die Bedeutung kommerzieller Drohnenanwendungen steigt kontinuierlich.
In Niedersachsen gibt es bereits vielfältige Ansätze. Um die verschiedenen Anwendungsbereiche und Projekte darzustellen, hat LNC im Zuge der Umsetzung der Landesinitiative Niedersachsen Aviation im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung die digitale Plattform FLYBOTS.info aufgebaut.

Am 25.11.2021 gab Stefan Muhle, Staatssekretär im Niedersächsischen Wirtschaftsministerium, im Rahmen einer in LNCs trans4log LAB produzierten Digitalveranstaltung den offiziellen Startschuss für das interaktive Portal FLYBOTS.info. Im Gespräch mit LNC-Geschäftsführer Stefan Schröder verdeutlichte Staatssekretär Muhle, dass er in FLYBOTS.info eine entscheidende Möglichkeit zur Sichtbarmachung der vielfältigen Anwendungen sieht: „Die Potentiale solcher Flybots sind riesig, jetzt müssen wir sie noch richtig nutzen. Dabei zählt eben nicht nur eine innovative Idee – denn von der Idee zum fliegenden Roboter ist es oft ein weiter Weg. Auf diesem Weg kann die neue Plattform durch Austausch, Interaktion und Vernetzung unterstützen.“

Die Website FLYBOTS.info ist mehr als ein klassisches Branchenverzeichnis. Im Vordergrund sollen die Angebote niedersächsischer Akteure stehen und eine Plattform für weitere Interaktionen zwischen den Akteuren geschaffen werden, auf der sich der Nutzer neben den Angeboten auch über aktuelle Themen im UAS Bereich informieren kann und die Community miteinander ins Gespräch kommt.

Werden Sie jetzt Teil der FLYBOTS Community und registrieren Sie sich auf www.FLYBOTS.info.

Bild: © Niedersachsen Aviation