Erfolgreicher Niedersachsen Aviation Day in Hildesheim

Am 17. September fand beim Gastgeber AutoGyro auf dem Flugplatz Hildesheim der Niedersachsen Aviation Day 2019 statt.

Der Niedersachsen Aviation Day hat sich in kürzester Zeit zu einer wichtigen Networking-Plattform der General Aviation Community in Niedersachsen entwickelt. Das Vortragsprogramm, die Begleitausstellung und die Mitflugmöglichkeiten verdeutlichten bei der 3. Auflage der Veranstaltung beim Gastgeber AutoGyro in Hildesheim einmal mehr die Innovationskraft und Vielfalt in diesem Segment in Niedersachsen.

Zu den Highlights des diesjährigen Niedersachsen Aviation Days zählten beispielsweise die Impulsvorträge zur Digitalisierung in der Produktion und im Luftverkehr sowie zu den Chancen und Anforderungen der neuen europäischen Drohnenregulierungen mit anschließender Podiumsdiskussion über aktuelle und zukünftige UAV-Anwendungen.

Weiteres Highlight der Veranstaltung waren die Begleitausstellung und die Mitflugmöglichkeiten. An der Begleitausstellung nahmen über 20 niedersächsische Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Standorte teil und präsentierten sich und ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen rund um die Allgemeine Luftfahrt. Mitflugmöglichkeiten bei Luftfahrzeugen „made in Niedersachsen“ sowie Rundgänge durch die Produktion von AutoGyro komplettierten das Programm.

LNC organisierte den 3. Niedersachsen Aviation Day im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung .

LNC setzt seit Ende 2008 im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung die Landesinitiative Niedersachsen Aviation um und betreibt die Geschäftsstelle Hannover. Bis Mitte 2019 erfolgte die Umsetzung als Konsortialführer. Zum 01. Juli 2019 hat LNC den alleinigen Zuschlag für die Fortführung der Landesinitiative erhalten.

Bild: © Niedersachsen Aviation