Innovative Antriebskonzepte standen im Mittelpunkt

Niedersachsen ist ein „Hotspot“ der Allgemeinen Luftfahrt. Wie groß sowohl die Vielfalt als auch die Innovationskraft in diesem Bereich ist, zeigte einmal mehr der Arbeitskreis Allgemeine Luftfahrt, der am 28. Juni 2018 in Hannover stattfand. Rund 20 Mitglieder der General Aviation Community nutzten die Chance, sich zu ihren aktuellen Forschungs- und Entwicklungsprojekten auszutauschen. Den Schwerpunkt des Vortragsprogramms bildeten Beiträge von Unternehmen zu innovativen Antriebskonzepten. LNC organisierte und moderierte diese Maßnahme der Landesinitiative Niedersachsen Aviation, die zu einer besseren Vernetzung der Akteure und der Kooperationsanbahnung zwischen den Unternehmen sowie zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen dient.

LNC setzt im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung seit 2008 als Konsortialführer federführend die Landesinitiative Niedersachsen Aviation um und betreibt die Geschäftsstelle Hannover.

Bild: © Niedersachsen Aviation